Knie/Hüftgelenk Bewegungsschiene

Geprüft durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G- BA)

Anbei finden Sie weitere Informationen zum Beschluss des G-BA und der Veröffentlichung im Bundesanzeiger vom 4.09.2019.

Den Beschluss können Sie hier nachlesen. 

Arztcard

CPM Motorisierte Bewegungsschiene

Indikationen:

  • Kreuzbandersatzplastiken
  • Arthrotomien, Arthroskopien in Verbindung mit Synovektomie, Arthrolyse
  • Knie- und Hüft-TEP
  • Gelenkmobilisation in Narkose
  • Operationen am Gelenkknorpel, z.B.: Autologe Chondrozyten- Transplantation, Microfracture
  • Operativ und konservativ versorgte Frakturen und Pseudarthrosen
  • Übungsstabile Osteosynthesen
  • Gelenknahe Weichteileingriffe
  • Umstellungsosteotomien
  • Komplexe Knieoperationen
  • Arthrosen mit Bewegungseinschränkung

Rezeptierung

  • 1 Kniegelenkbewegungsschiene
  • HMV-Nr. 32.04.01.0002
  • für 4 Wochen
  • Diagnose: Kreuzbandersatzplastik rechts
  • OP-Datum: 21.09.2019

OrthoAktiv erhält ein Rezept für eine motorisierte Kniegelenk- Bewegungsschiene. Bei gesetzlich versicherten Patienten reicht OrthoAktiv sofort einen Kostenvoranschlag ein und klärt die Übernahme der Mietkosten mit der zuständigen Krankenkasse.
Privat versicherte Patienten klären die Übernahme der Mietkosten mit Ihrer PKV selbst.

Hier geht es zu den Patienteninformationen